Küchenfreu(n)de

herz 
Auch rund um Küche und Haushalt gibt es viel HERZGEMACHTES zu entdecken. Auf dieser Seite findest du leckere Anregungen, Videos und Rezepte rund um das Thema Küchenfreu[n]de. Tipp vom Küchenfreund: Zum Apettit holen und Nachmachen geeignet:
Video Placeholder

++ Video abspielen (2-Klick-Verfahren) ++



Wir wäre es, wenn  wir einfach mal in der Natur "einkaufen" gehen und schauen, was wir leckeres und gesundes aus dem reichhaltigen Angebot von Wald und Wiesen zaubern können.

In diesem Video zeige ich, wie man aus Brennnesseln und weiteren einfachen Zutaten ein Pesto zubereiten kann, das als Dip, Brotaufstrich oder Pasta unseren Speiseplan bereichert.

Rezept Brennnessel Pesto

Zutaten (Menge jeweils nach Gefühl):

  • 2 Handvoll Brennesseln - am besten nur die oberen, hellgrünen Blätter verwenden
  • 1 kleine Tasse Cashewkerne
  • 1 kleine Tasse Parmesan
  • ca. 100 ml Olivenöl zum Mixen
  • ca. 100 ml Olivenöl als Schlußschicht
  • 1 gute Prise Salz

Brennessel auf ein Küchenbrett geben und mit einem Nudelholz mehrmals über die Brennesseln drüber rollen. Das bricht die Brennhaare.

Alle Zutaten in einen Mixer und durchmixen. Abschmecken. Wenn es zu wenig Salz oder Öl hat, einfach etwas mehr dazu geben. Einfach nach eigenem Geschmack ausprobieren.

Das Pesto am besten in ein Schraubglas abfüllen. Bitte zwischen Pesto und Glasrand ca. 1 cm freilassen. Auf das Pesto noch eine gute Schicht Olivenöl geben. Dies soll verhindern, dass Luft oder Feuchtigkeit das Pesto verderben lassen.

Tipp

Sobald du eine kleine Menge Pesto entnommen hast, eine Schicht mit Olivenöl nachfüllen.

Serviervorschlag

Knabberstangen aus Blätterteig mit Brennnessel Pesto

knabberstangen brennnessel pesto


Autorin: Angela Buchwald

angela buchwaldMit „HERZGEMACHT“ kann ich den Spaß beim Schreiben, Backen, Texten, Basteln, Kreieren und Moderieren ausleben. Das Schöne daran ist, dass ich diese Freude mit anderen Menschen teilen darf und vielleicht auch sie inspirieren kann, ihren Herzensweg zu gehen.

Mehr über mich ...
Kommentare
Wenn du zu diesem Beitrag etwas schreiben möchtest, steht dir folgende Kommentarfunktion zur Verfügung. Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung. Kommentare, die sich nicht auf den Beitrag beziehen oder Werbung enthalten, werden gelöscht.

Aus rechtlichen Gründen ist die Angabe der E-Mail Adresse erforderlich, die jedoch nicht mit dem Kommentar veröffentlicht wird.
Kommentarfeld öffnen | Kommentar schreiben

Hinweis zu den Inhalten

Die in den Beiträgen von Interviewpartnern und Gastautoren vertretenen Meinungen müssen nicht mit der Meinung der Betreiber dieser Webseite übereinstimmen. Wir möchten verschiedene Sichtweisen zu Wort kommen zu lassen und es dem Zuschauer bzw. Leser überlassen, sich seine eigene Meinung zu bilden. Sofern gesundheitliche Themen angesprochen werden, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um keine Diagnosen oder Heilversprechen handelt und die vermittelten Informationen eine schulmedizinische Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen. Die Nutzung der auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen ist freiwillig und erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung.