Interviews & Reportagen

herz
Es gibt so viele schöne, berührende und interessante (Lebens-)Geschichten. Diese Geschichten müssen erzählt und geteilt werden, weil sie andere Menschen motivieren, ihnen Freude bereiten oder Trost spenden können. Wir stellen diese Menschen und ihre Geschichten vor:
Video Placeholder

++ Video abspielen (2-Klick-Verfahren) ++



Mit der Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt und ob es tatsächlich möglich ist, mit verstorbenen Seelen zu kommunikzieren, werden sich die meisten Menschen irgendwann einmal in ihrem Leben beschäftigen. Manche Menschen kommen dann zu dem Schluß, dass es dafür keine wissenschaftlichen Beweise gibt und es nur das geben kann, was man mit den eigenen Augen sieht. Und manche Menschen schöpfen aus dieser Vorstellung Trost, Hoffnung und Inspiration.

Wir wollten es genauer wissen und haben ein HERZENSWEGE Interview mit Patricia Ellis geführt, die seit über 35 Jahren als Medium und Coach schon viele Menschen begleitet hat, die in besonderen Lebenssituationen auf der Suche nach Antworten waren. Was wir dabei über Patricia Ellis und ihre medialen Fähigkeiten erfahren haben, hat uns erstaunt, bewegt und berührt.


Mehr über Patricia Ellis: https://patricia-ellis-spirit.de

Die Themen unseres Interviews:

Durch das Anklicken der Zeitmarkierung können Sie direkt zum jeweiligen Kapitel springen:

00:00 Intro
03:47 Die medialen Fähigkeiten schon als Kind waren mehr Fluch als Segen
06:00 Begegnung mit einer spirituellen Lehrerin, die sagte: "Du wirst noch vielen Menschen helfen"
09:05 Eine verstorbene Großmutter entschuldigt sich bei ihrer 60jährigen Enkelin
09:58 Ein verstorbenes Kind bitte um Kontaktaufnahme mit ihren trauernden Eltern
13:50 Die geistige Welt gibt dem Medium Informationen, die es nicht wissen kann
18:00 Begleiterin für eine gewisse Zeit, bis die Menschen in ihre eigene Kraft kommen
19:55 Der eigene Selbstwert und das negative Glaubensmuster: "Du wirst nicht älter als 30 Jahre"
24:40 Im Vertrauen bleiben: Vom Leben auf der Straße zur perfekt eingerichteten Wohnung
27:30 Schwere Erkrankung und ein Schlüsselerlebnis durch ein Buch über Positives Denken
30:34 Wenn Menschen wieder aufblühen, dann sind das die schönsten Momente
31:17 Die Identifikationsphase mit der geistigen Welt als Beweis für den Gesprächspartner
35:04 Die geistige Welt kann erkennen, welche Menschen mediale Fähigkeiten haben
37:08 Was sind die Neuen Energien im Vergleich zu den Alten Energien?
40:13 Aspekte aus Vorleben erkennen, um diese in das jetzige Leben zu integrieren
41:07 Warum in früheren Leben als Hexe verbrannte Frauen im heutigen Leben Probleme haben
43:36 Mit den neuen Energien in die Ausdehnung gehen und schnell Ergebnisse sehen
45:50 Gläubig, aber nicht religiös - Eine wahre Religion ist die, die aus dem Herzen gelebt wird
46:58 Ein Begleiter aus der geistigen Welt schlägt den Titel für ein geplantes Buch vor
48:25 Wie man erkennt, ob man in einer Opferrolle ist
53:14 "Das ist doch alles nur Spinnerei:" Warum viele Menschen nur das glauben, was sie sehen
55:30 Botschaft für die Zuschauer und Verabschiedung

Autorin: Angela Buchwald

angela buchwaldMit „HERZGEMACHT“ kann ich den Spaß beim Schreiben, Backen, Texten, Basteln, Kreieren und Moderieren ausleben. Das Schöne daran ist, dass ich diese Freude mit anderen Menschen teilen darf und vielleicht auch sie inspirieren kann, ihren Herzensweg zu gehen.

Mehr über mich ...
Kommentare
Wenn du zu diesem Beitrag etwas schreiben möchtest, steht dir folgende Kommentarfunktion zur Verfügung. Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung. Kommentare, die sich nicht auf den Beitrag beziehen oder Werbung enthalten, werden gelöscht.

Aus rechtlichen Gründen ist die Angabe der E-Mail Adresse erforderlich, die jedoch nicht mit dem Kommentar veröffentlicht wird.
Kommentarfeld öffnen | Kommentar schreiben

Hinweis zu den Inhalten

Die in den Beiträgen von Interviewpartnern und Gastautoren vertretenen Meinungen müssen nicht mit der Meinung der Betreiber dieser Webseite übereinstimmen. Wir möchten verschiedene Sichtweisen zu Wort kommen zu lassen und es dem Zuschauer bzw. Leser überlassen, sich seine eigene Meinung zu bilden. Sofern gesundheitliche Themen angesprochen werden, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um keine Diagnosen oder Heilversprechen handelt und die vermittelten Informationen eine schulmedizinische Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen. Die Nutzung der auf dieser Webseite veröffentlichten Informationen ist freiwillig und erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung.