Initiative: 30 Tage – 30 Gedanken & Wünsche

herzDas Corona-Virus hält uns in Atem und hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt. Doch es ist wichtig besonnen zu bleiben und kreative Wege zu finden, wie wir diese herausfordernde Zeit gemeinsam gut überstehen. Wir haben deshalb diese Initiative ins Leben gerufen, um uns gegenseitig mit schönen, positiven und Mut machenden Gedanken und Wünschen Kraft zu geben.


Willkommen zu unserer Initiative: 30 Tage – 30 Gedanken & Wünsche

logo 30 tageAb dem 22. März 2020 senden wir 30 Tage lang jeden Tag gute Gedanken, eine Idee, einen Wunsch, ein Lächeln, ein Gebet, eine Inspiration oder ein schönes Foto in die Welt, um uns trotz der Coronavirus Krise in den kommenden Wochen auch mit guten Gedanken zu umgeben. Gerade in schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig, auch den schönen und positiven Dingen genügend Raum zu geben.

Wer mag, der schreibt, fotografiert, textet, lächelt und schickt uns seine Inspiration, wie er auf positive Weise mit der aktuellen Situation umgeht oder anderen Menschen Mut machen, eine Freude bereiten oder sich bedanken möchte.

Hierfür haben wir ein Kontaktformular eingerichtet, über das ihr eure Beiträge uns zusenden könnt. Wir sind überzeugt, dass wir es schaffen, uns jeden Tag gegenseitig ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Wer kann mitmachen?

Jeder, der Lust hat und etwas Schönes, Motivierendes und Aufbauendes mit anderen Menschen teilen möchte.

Um was geht es?

Positive Gedanken, Wünsche, Inspirationen, Ideen, Gebete und Motivationen für sich selbst und für andere in Form von Textbeiträgen, Bildern, Podcasts oder Videos. Grundvoraussetzung ist, dass die Inhalte der Beiträge zu 100% selbst erstellt wurden (keine fremden Inhalte, an denen andere das Urberrecht haben).


gastbeitrag ingo rupp

Hier meine Tipps in Corona-Zeiten:

1) Positive Gedanken (MindSet) am Morgen

Ich hole mir ganz bewusst positive Gedanken her:  Die Liebe zu meiner Tochter, die Liebe zu meiner Freundin und in der ganzen Familie, schöne Gedanken/Erinnerungen mit ihnen wie Urlaube, Wochenenden, besondere Ereignisse. Die aktuelle Gesundheit aller und die Dankbarkeit dafür. Ich freue mich auf den Tag! Was ist heute Tolles zu tun? Welche Ziele habe ich?

 2) Routinen und Rituale 

Dadurch bekommen wir Halt, sie strukturieren den Tag, geben Sicherheit. Das fängt bei sich selbst an und ist in diesen Zeiten auch für die Kinder sehr wichtig. Beginnt mit Aufstehen um 6.30 Uhr (ich), Frühstück, Hunde versorgen. Die Aufgaben des Tagen besprechen. Außentermine oder HomeOffice. Eine Mittagspause (flexibel) einzuhalten, mit oder ohne Essen, egal wo. Sport/Bewegung einplanen.

 3) Sport/Bewegung

Für einen freien Kopf sorgen, indem man mit den Hunden unterwegs ist, eine Runde joggen geht oder auch mit der Freundin Power Yoga macht bis alles weh tut ...

 4) MindSet am Abend

Um mich wieder auf mich zu fokussieren schaue ich nicht mehr in die sozialen Medien und auch kaum Fernsehen. Ich lasse den Tag Revue passieren, unterhalte mich mit Familie und Freundin. Manchmal ein gutes Buch oder eine kleine Meditationsübung, das wirkt Wunder!

5) Sonstiges

Je nach aktuellem Tagesablauf gibt es viele Möglichkeiten, die Zeit sinnvoll zu nutzen. Lernen für den Beruf, recherchieren fürs Hobby mit verschiedenen Tools: Zoom Konferenz, Online-Schulungen, E-Book etc. Natürlich werden auch Fotos verarbeitet, Ablage erledigt und manchmal ganz bewusst NICHTS gemacht ... Für mich ganz wichtig: Die Zeit selbst nutzen/gestalten! Um so mehr Power kommt nach der Krise für einen guten Start! So, das war`s!

Viele Grüße an alle.

Ingo Rupp


Ein herzliches DANKESCHÖN für diesen Gastbeitrag an Ingo Rupp.
Kommentare
Wenn du zu diesem Beitrag etwas schreiben möchtest, steht dir folgende Kommentarfunktion zur Verfügung. Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung. Kommentare, die sich nicht auf den Beitrag beziehen oder Werbung enthalten, werden gelöscht.

Aus rechtlichen Gründen ist die Angabe der E-Mail Adresse erforderlich, die jedoch nicht mit dem Kommentar veröffentlicht wird.
Kommentarfeld öffnen | Kommentar schreiben